iPhone 5 & iPhone 5s / 5c Akku wechseln

Das iPhone 5, 5c und 5s sind bis auf wenige optische Unterschiede sehr ähnlich. Sie besitzen alle drei ein 4 Zoll Display, welches von einem Unibody-Gehäuse umschlossen ist. Die größte Ähnlichkeit besteht zwischen dem iPhone 5 und dem 5c, denn das 5c ist sogar von allen technischen Spezifikationen identisch zum iPhone 5. Einziger markanter Unterschied ist die Gehäuse-Rückseite, welche bei 5c aus Polycarbonat und bei iPhone 5 aus Metall besteht. Technisch gesehen ist das iPhone 5s schon in einer ganz anderen Liga, durch den 64Bit Prozessor, den Fingerabdruckscanner und die Kamera. Aber der innere Aufbau des iPhone 5s ist, ist zu 99% der selbe wie bei iPhone 5 oder 5c.

iPhone 5 vor dem Akku wechsel

Wie wechsle ich selbst den iPhone 5 / 5c / 5s Akku?

Apple iPhone 5S Akku wechselnDer Akku ist hier wirklich sehr einfach zu wechseln und selbst blutige Bastel-Anfänger bekommen das selbst hin. Der Akku kostet schon lange nicht mehr die Welt und das nötige Handy Werkzeug ist ebenfalls sehr günstig zu erwerben. Beim Handy Werkzeug sollte man beachten, dass es eine einmalige Anschaffung ist und man es definitiv in den nächsten Jahren nicht noch einmal kaufen muss. Wenn du wirklich nur den Akku deines iPhones wechseln willst, dann braucht du einen kleinen Kreuzschlitz-Schraubenzieher, einen Pentalobe-Schraubenzieher, einen Saugnapf und einen Kunststoff Hebel. Wir empfehlen dafür unser iPhone Handy Werkzeug Set und den Kreuzschlitz-Schraubendreher für iPhones. Solltest du jedoch vorhaben häufiger selbst Smartphones und andere technische Geräte zu reparieren, dann empfehlen wir dir das iFixit Pro Tech Toolkit. Mit diesem Werkzeugset kann man wirklich alles reparieren.

So geht der Akkuwechsel

Schritt 1: Schrauben am Boden lösen

Zuerst löst man die beiden einzigen Schrauben die von außen sichtbar sind mit dem Pentalobe Schraubendreher.

Schritt 2: iPhone öffnen

Jetzt benötigst du den Saugnapf und einen Plastikhebel. Der Saugnapf wird oberhalb der Homebuttons auf das Display gedrückt. ACHTUNG! Der Saugnapf sollte den Homebutton nicht überlappen. Nun drückst du leicht um den Saugnapf herum, so dass möglichst wenig Luft darunter ist. Jetzt ziehst du am Saugnapf. Das Display sollte sich jetzt unterhalb des Homebutton leicht vom Gehäuse anheben lassen. Sobald dort ein kleiner Spalt sichtbar wird, steckst du den Plastikhebel dazwischen und hebst das Display weiter nach oben. Wenn es einige kleine Klickgeräusche gibt, dann ist das ganz normal, da das Display an den Seiten mit einem mechanischen Klickmechanismus befestigt ist.

Schritt 3: iPhone Akku trennen

Jetzt werden die letzten beiden Schrauben gelöst. Wenn du das Gerät vor dir liegen hast, dann siehst du an der oberen rechten Ecke des Akkus ein kleines Metallplättchen, welches von zwei oder drei Kreuzschrauben gehalten wird. Direkt darunter befindet sich der Anschluss des Akkus. Löse die beiden Schrauben und nimm die kleine Metallabdeckung heraus.

Schritt 4: Akku herausnehmen

Am Akkus selbst in eine kleine Plastiklippe, die an der Unterseite des Akkus festgeklebt ist. Ziehe an der Lasche, um die verklebungung des Akkus zu lösen.

Fertig! Setze den neuen Akku ein und befolge diese Anleitung nur umgekehrt.

Hier findest Du die passenden iPhone Akkus:

Akku iPhone 5
Akku iPhone 5
Akku iPhone 5C
Akku iPhone 5C
Akku iPhone 5S
Akku iPhone 5S

Das könnte dich auch interessieren

Handyhalterung fürs Auto Spätestens seit Handys die Navigationssysteme ersetzt haben, gehört eine Handyhalterung in jedes Auto. Außerdem kann man so während der Fahrt die neus...
Finde die richtige Handyhülle für dich Bumper, Silikon Case oder Flipcase? Das Zubehör zum Schutz deines Smartphones bietet dir eine große Auswahl, auch bei Handyhüllen. Um dich durch den S...
Erste Hilfe bei Handy Wasserschaden Dein Smartphone ist baden gegangen? Wir verraten dir, wie du bei einem Handy Wasserschaden dein Gerät noch retten kannst - und auch, was du nicht tun ...