Nokia Bandit 6 Zoll Windows Phone

Update 29.08.2013

Aus dem Arbeitstitel Nokia Bandit scheint das Nokia Lumia 1520 zu werden. Bestätigt zu sein scheint auch, dass das Nokia Lumia 1520 als erstes Windows Phone einen FullHD Screen mit 6 Zoll bekommt. Der Verkaufsstart bei den großen Providern in den USA soll bereits im November erwartet werden, passend also zum Weihnachtsgeschäft. Somit bekomme das neue Samsung Galaxy Note 3, dass auf der IFA in Berlin vorgestellt wird bereits einen würdigen Konkurrenten.

Nokia Lumia 1520 im Größenvergleich mit Nokia Lumia 1020.  Quelle: theverge.com
Nokia Lumia 1520 (rechts) im Größenvergleich mit Nokia Lumia 1020 (links)
Quelle: theverge.com

21.08.2013
Nokia plant zum Ende des Jahres mit dem Nokia Bandit ein Windows-Phone mit einem sogenannten Big Screen auf den Markt zu bringen.

Nokia Bandit mit 6 Zoll

Nokia scheint ein neues Projekt noch vor Ende des Jahres auf den Markt bringen zu wollen. Es heißt dazu, dass sich hinter dem Projektnamen Nokia Bandit ein Windows-Phone mit einem riesigen 6-Zoll-Display verstecken soll. Auch ein Quadcore-Prozessor von Qualcomm steht auf der Liste der Ausstattungsmerkmale. Auf jeden Fall wäre es das erst Windows-Phone, dass mit einem Display in FullHD auch eine Auflösung von 1080p bieten wird. Vervollständigt wird Nokia Bandit mit einer 20 Megapixel Kamera.

schlankes Leichtgewicht

Das Gehäuse wird in Tradition der Nokia Lumia Modelle aus Polycarbonat bestehen und vor allem durch sein schlankes Design hervorstechen. Auch plant der finnische Hersteller, dass das Nokia Bandit ein wahres Leichtgewicht trotz seiner Ausstattung werden soll. Hier scheint also die Konkurrenz auch die Richtung vorzugeben und das ist auch gut so.

Fazit

Es wird spannend zum Weihnachtsgeschäft. Auch Nokia möchte an dem Kuchen der in dieser Zeit besonders ansteigenden Verkäufe teilhaben und die Chancen stehen gut, sollte das Projekt Nokia Bandit auch so zur Umsetzung kommen, wie es erste Details jetzt vermuten lassen. Unserer Meinung nach würde Nokia aber deutlich mehr Geräte verkaufen, würde man sich dort auch einmal an Android Smartphones herantrauen. Das würde vor allem die Nokia Lumia Handys einen Schub in den Verkaufszahlen bekommen und eine ernsthafte Konkurrenz zu Samsung Galaxy S4 und Sony Xperia Z darstellen. Sobald weitere Details bestätigt sind, berichten wir darüber ein Form eines Updates.