🍎 Neuigkeiten zum iPhone 7

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus wurden am 7.9.2016 vorgestellt.

Zubehör und Ersatzteile findest du hier:
iPhone 7 Zubehör und Ersatzteile
iPhone 7 Plus Zubehör und Ersatzteile

 


 

iPhone 7 Erscheinungsdatum

Das nächste iPhone wird Apple im September 2016 veröffentlichen. Wir gehen davon aus, dass in der ersten Septemberwoche ein Apple Event zum iPhone stattfinden wird und die Geräte dann 7-14 Tage später verfügbar sind.

iPhone 7 Neuigkeiten und Infos

iPhone 7 Was wird neu sein?

Erstes Video vom iPhone 7 aufgetaucht

Die Echtheit des Videos ist leider noch nicht bestätigt. Wie das Video zeigt fällt wohl nur beim Puls Modell der Button zum stummschalten weg.

Die ersten iPhone 7 Fotos

Nachtrag 18.07.2016: neue iPhone 7 Bilder

Es wurden neue Bilder auf der französischen Seite igen.fr geleakt. Demnach verdichten sich die Gerüchte, dass es neben 2 normalen iPhone 7 Versionen, noch eine Pro Version geben soll.

iphone7-juliiphone7-juli2
Quelle: Mickaël Bazoge | igen.fr

Nachtrag 13.07.2016: neue iPhone 7 Bilder

Die französische Seite nowhereelse.fr hatte schon in den vergangenen Jahreszuverlässige Infos und Fotos zu den neuen iPhone Modellen. das Sind die neuen Fotos:

iPhone-7-juli2iphone-7-juli
Quelle: Steve Hemmerstoffer | nowhereelse.fr

Das erste Foto wurde von bastillepost.com geleakt.
iPhone7
Quelle: bastillepost.com

iPhone 7 Gehäuse

Das iPhone 7 wird schlank, verdammt schlank. Das Gehäuse soll gerade einmal 6,1mm dick sein – genau einen Millimeter dünner als das iPhone 6s (7,1mm). Wie erreicht Apple das? Apple wird den Kopfhöreranschluss (3,5mm Klinke) nicht mehr verbauen, stattdessen werden Kopfhörer direkt über Lightning oder über einen kleinen Klinke-zu-Lightning-Adapter angeschlossen. Neueste Fotos zeigen, dass wohl der Stumm-Button verschwinden soll.

iPhone 7 Kamera

Den ersten Bildern und Gerüchten zufolge wird Apple auf die Dual-lens setzten, also auf zwei Kameralinsen. Was es wirklich damit auf sich hat und welchen Vorteil es bringt, ist jedoch noch nicht eindeutig geklärt. Auf alle Fälle wird neue Kamera ein Sprung nach vorn sein. Bisher hat jedes iPhone neue Kamera-Maßstäbe gesetzt und das iPhone 7 wird mit dieser Tradition nicht brechen.

iPhone 7 Display

Erste Gerüchte ließen vermuten, Apple würde ab dem iPhone 7 auf Amoled-Displays setzen, da diese bessere Schwarzwerte besitzen als vergleichbare LCDs. Nun heißt es, dass wir erst ab 2017 mit Amoled-Displays in iPhones und anderen Apple Produkten rechnen können. Bezüglich der Auflösung des iPhone 7 Displays ist bisher noch nichts bekannt. Wir gehen davon aus, dass es beim iPhone 7 ein Display mit 1334 × 750 Pixeln und beim Plus (oder Pro) Modell Full HD, also 1920 x 1080 Pixel, geben wird. 3D Touch wird auch an Board sein.

iPhone 7 Akku & Akkulaufzeit

Das Plus Modell wird einen 3100mAh Akku bekommen, dies wäre der größte Akku der jemals in einem iPhone verbaut wurde. Das kleinere Modell wird vermutlich auch einen etwas größeren Akku bekommen als das iPhone 6 oder 6s. Wir gehen stark davon aus, dass die Akkulaufzeit ein Stück besser sein wird als bei den Vorgängermodellen. Die Displays werden zwar die gleiche Größe und Auflösung haben und somit genauso viel Strom verbrauchen, jedoch wird der Stromverbrauch des Prozessors mit großer Wahrscheinlichkeit sinken. Außerdem besitzen die Akkus eine höhere Kapazität. Die Akkulaufzeit des iPhone 7 wird sicherlich über 10% besser sein als beim direkten Voränger dem 6/6s Plus.

iPhone 7 Prozessor & Arbeitsspeicher

Grundsätzlich wird der neue Prozessor eine 64Bit ARM Architektur besitzen und eine leicht höhere Taktrate als der Vorgänger haben. Wie viele Rechenkerne verbaut werden, ist noch nicht bekannt. Wir gehen von zwei Kernen aus. Hingegen wird im iPad Air 3 ein Prozessor mit drei Kernen verwendet, allerdings setzt das iPad Pro setzt hier auf Dualcord mit einer höheren Taktrate und einem 3MB L3 Cache, anstatt des 2MB L3 Cache wie im iPad Air 2.
Zur Grafik ist bisher noch nichts bekannt. Im iPhone 6s werden schon 2GB Arbeitsspeicher verbaut, aktuellen Gerüchten nach sollen es im neuen iPhone mindestens 3GB werden. 4GB wären auch denkbar, da so viel im iPad Pro zum Einsatz kommen.

Farbe

Ähnlich wie bei der Apple Watch und dem aktuellen iPad soll das iPhone 7 in Spacegrey, Weiß/Silber, Gold und Roségold. Es gab Gerüchte das Apple Spacegrey einstellen will und dafür ein komplett schwarzes oder dunkelblaues iPhone herausbringen soll. Dieses Gerücht ist aber nicht bestätigt und es ist sehr unwahrscheinlich das Apple die Farbe einstellen will, die es seit Anbeginn der iPhone-Ära gibt. Viele iPhone Nutzer hatten sich damals beim wechseln vom iPhone 5 zum 5s über das zu helle Spacegrey beschwert, eventuell wird dies jetzt etwas angepasst.

Interner Speicher

Wir gehen davon aus, dass Apple keine 16GB Varianten des iPhone 7 anbieten wird. Das Einstiegsmodell wird 32GB bekommen. Sicher ist, dass es ein 128GB Modell geben wird. Die Chancen für ein 256GB Modell stehen sehr gut, da solche Chips bereits produziert werden. Falls es ein 256GB Modell erscheinen wird, ist es nicht sicher, ob es dann noch eine 64GB Version gibt, da Apple bisher nie mehr als drei verschiedene Speichergrößen in einem iPhone-Modell angeboten hat. Beim iPhone 6/6s gab es auch kein 32GB Modell mehr.

iPhone 7 Neuigkeiten und Infos

iPhone 7 PRO

Es besteht die Möglichkeit, dass Apple das „Plus“-Modell in Pro umbenennt und sich die Spezifikationen zwischen dem 4,7 Zoll und dem 5,5 Zoll Modell stärker unterscheiden sollen. So könnte im Pro-Modell eine bessere Kamera, schneller Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und ein 256GB Speicher verbaut sein.

iPhone 7 Neuigkeiten und Infos

iPhone 7 auf einen Blick

  • Neues Design
  • Schnellerer Prozessor
  • 3GB Arbeitsspeicher (Plus oder Pro Modell)
  • 2 verschiedene Displaygrößen
  • Die Hauptkamera wird aus zwei separaten Linsen bestehen
  • Amoled soll erst ab 2017 in iPhones verbaut werden
  • Die Dicke des iPhones 7 wird 6,1mm betragen
  • Das iPhone 7 soll keinen 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer bekommen
  • Apple hat bereits Chipsätze für das Display des iPhone 7 bei Synaptics bestellt
  • Seit Oktober 2015 sollen bereits über 1000 Angestellte von Intel am neuen LTE Modem Chip für das iPhone 7 arbeiten
  • Ab März 2016 wird die Produktion des A10 Chips anlaufen
  • Das iPhone 7 Plus bekommt bis zu 256GB Speicher und einen Akku mit 3100mAh Kapazität. Mögliche weitere Speichergrößen sollen 32GB und 128GB sein.
  • Verfügbare Display-Größen werden wohl wieder 4,7″ bzw. 5,5″ sein

Sobald das iPhone 7 vorgestellt wurde bieten wir passendes Apple Zubehör und Ersatzteile an.

Hast du neue Infos zum iPhone 7 die du uns gerne mitteilen willst, dann schreib es einfach in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.