LG Optimus F5 P875

LG hat mit dem LG Optimus F5 P875 den anspruchsvollen Kunden im Blick, der nicht unbedingt immer das Topmodell benötigt.

LG Optimus F5 – LTE und Mittelklasse – geht das?

Vor allem der Preis könnte eine Menge Käufer zu LG locken. Gibt es doch bisher nennenswerte Konkurrenz vergleichbarer Angeboten mit LTE Version bei anderen Anbietern zu einem attraktiven Preis von unter 400 Euro. Mit 4,3 Zoll und einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln kommt das Optimus F5 daher.  Sonst bietet die Ausstattung eher obere Mittelklasse wie einen Dualcore-Prozessor mit 1,2 GHz, 1 GB RAM und 8 GB nutzbarer Speicher der sich mittels microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lässt. Neben der Unterstützung von Bluetooth 4.0 ist auch ein GPS-Modul verbaut.

LG Optimus F5

Gute Akkulaufzeit – Auslieferung mit Android Jelly Bean

Das LG Optimus F5 wird mit Jelly Bean als Android Version 4.1.2 ausgeliefert. Neu ist bei dem Gerät vor allem, dass man zwei Apps gleichzeitig im Vollbildmodus betreiben kann. Und auch sonst kann das Handy vor allem mit einer kompakten Bauweise überzeugen, die es gut in der Hand liegen lässt. Auch die Verarbeitung passt zum Anspruch, den LG mit dem Optims F5 verfolgt. Wie auch bei anderen Modellen der Optimus Serie hat LG die Verwendung von physischen Buttons auf ein Minimum reduziert und setzt lieber auf Sensorbuttons. Neue Freunde wird sich das Optimus F5 sicherlich auch bei der gebotenen Akkulaufzeit machen. Denn mit 2.150 mAh Kapazität bietet der Akku so viel Reserven wie sonst nur die Topmodelle. Bereits jetzt können Sie LG Optimus F5 Zubehör kaufen und bestellen.