Reversible Micro USB Kabel

Murphys Gesetz: immer erwischt man die falsche Seite des Kabels

Wer kenn das nicht: man ist in Eile und will noch schnell sein Smartphone laden. Vielleicht ist man auch selber gerade emotional geladen und in verärgerter Stimmung. Und jetzt will auch nicht mal mehr der USB Stecker in das verxxxte Gerät gehen – man dreht es rum, es geht immer noch nicht, und wieder zurück, weil die erste Seite doch die richtige war.

Das klingt nach einer banalen Situation, kostet aber Zeit – auch wenn es nur einige Sekunden sind – und vor allem Nerven. Im besten Fall kann man sich beherrschen, im schlechtesten Fall ist man so auf 180, dass man mit Gewalt versucht, das Kabel ins Gerät zu drücken. Insbesondere, wenn man in Hektik oder ohnehin schon gereizter Stimmung ist. Man kann nur erahnen, wie viele arme Kabel oder USB Aschlüsse dabei schon in diversen Wutausbrüchen von impulsiven Menschen das Zeitliche gesegnet haben…

Falsche Kabelseite verursacht sogar Autounfälle

Eine andere Situation: man sitzt am Steuer und fährt durch die Stadt. Man denkt, auf dem richtigen Weg zu sein, doch irgendwie hat man sich verfahren. Also zieht man das USB Kabel hervor und fummelt an seinem Navigationsgerät oder Smartphone in der Halterung herum. Es passt nicht, also man dreht es genervt um und wird damit durch das umständliche Herumfummeln vom hektischen Stadtverkehr abgelenkt. Eine solche Situation hat schon einige Unfälle provoziert.

Reversible Kabel: was heißt „reversibel“?

Eine Lösung für kurz Angebundene, Ungeduldige oder einfach für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen, bietet ein reversibles Micro USB Kabel. Reversibel heißt, dass die Anschlüsse auf beiden Seiten identisch sind. Ein „oben“ und „unten“ gibt es bei einem reversiblen Kabel also nicht. Mit einem solchen kann man das Micro USB Kabel sofort an das Smartphone, Navigationssystem oder Tablet anschließen, ohne die falsche Seite zu „erwischen“.

Reversible Micro USB Kabel: Kein falsches Einstecken mehr

Reversible Micro USB Kabel

Ein gutes Beispiel eines solches nervenschonendes Kabels ist das Mobilize Datenkabel Reversible Micro USB. Die Länge dieses reversiblen Kabels beträgt einen Meter und ist damit lang genug, um deine Geräte am Rechner, in der Steckdose oder am Zigarettenanzünder anzuschließen. Ein weiterer Vorteil des Mobilize Datenkabels ist die Polungssicherheit. Damit kannst du bequem dein Smartphone laden und gleichzeitig telefonieren. Der Anschluss des Kabels passt garantiert auch in alle möglichen Geräte, die über einen Micro USB Anschluss verfügen. Falls du Bedenken hast, das Kabel könnte im Gegensatz zu „normalen“ USB Kabeln etwa locker sitzen, ist hier Entwarnung angesagt: das Mobilize Datenkabel sitzt genauso fest wie alle anderen Kabel auch. Des Weiteren ist das Kabel sehr stabil verbaut und fest isoliert. Damit ist es auch resistent gegen Flüssigkeiten oder versehentliches herausreißen.

Mit diesem Kabel hat der Hersteller Mobilize die optimale Lösung des für viele wohl nervigsten Problems von USB Kabeln gelöst. Damit gibt es keine Ausrede mehr, immer die falsche Seite zu erwischen, wenn man es eilig hat.

Das könnte dich auch interessieren

Displayschutzfolie für dein Smartphone Wer kennt es nicht? Schnell das Handy in die Tasche gestopft und beim Herausziehen das: Ein dicker Kratzer vom Schlüsselbund zieht sich quer über das ...
iPhone XS Max im Vergleich zu iPhone X, iPhone XR,... iPhone XS Max Wer sich ein neues iPhone zulegen möchte, hat zur Zeit die Qual der Wahl. Zu viele Modelle gibt es am Markt und einige ähneln sich sehr...
Akkus die ein (Menschen-)Leben lang halten. Am UCI (University of California Irvine) haben Forscher durch Zufall eine neue Akku-Technologie entdeckt, durch die die Ladezyklen von 500 auf 200.000...