iPhone XS im Vergleich zu iPhone X, iPhone XR, iPhone 8

iPhone XS

Wer sich ein neues iPhone besorgen möchte, hat die Qual der Wahl. Mittlerweile gibt es viele Modelle, die unterschiedlicher nicht sein können. Dieser Artikel zeigt auf, wie sich das iPhone XS in Bezug auf andere Modelle unterscheidet. Dies soll die Kaufentscheidung erleichtern.

iPhone XS vs. iPhone 8

Der erste Unterschied macht sich bereits in Sachen Speicher bemerkbar. Das iPhone 8 gibt es nur mit 64 oder 256 GB, das iPhone XS präsentiert zudem auf Wunsch 512 GB. In beiden Geräten steckt das Betriebssystem iOS Version 12.0. Weitere Unterschiede sind an der Display Größe zu bemerken. Das Modell XS kommt mit 2.436 x 1.125 Pixel und 5,8 Zoll, das Modell 8 mit 750 x 1.334 Pixel und 4,7 Zoll. Schwerer ist das iPhone XS um wenige Gramm, es wiegt 177 g, das iPhone 8 nur 148 g.

iPhone xs

Es zählen aber bekanntlich nicht nur die inneren Werte, sondern auch die äußeren. Hier hat das iPhone 8 die Nase vorn. Erhältlich sind die Geräte in Schwarz, Silber, Gold und Rot. Das XS gibt es nur in Silber, Gold und Grau. In Sachen RAM hat sich beim XS auch einiges getan. Dieses kommt mit 4 GByte, während das 8er nur mit 2 GByte ausgestattet ist. Beim Akku gewinnt wieder das XS mit 2.658 mAh gegen 1.821 mAh.

Die Hauptkamera ist bei beiden mit 2.436 x 1.125 Pixel 750 x 1.334 Pixel identisch. Ebenso die Videoauflösung von 3840 x 2160 (8,3 Megapixel). Unterschiede gibt es bei der zweiten Kamera, bei der das XS mit einer Auflösung von 3264 x 2176 (7,1 Megapixel) punktet und das iPhone 8 mit 3072 x 2304 (7,1 Megapixel).

iPhoneXS vs. iPhone X

Vergleicht man das iPhone XS mit dem iPhone X, bemerkt man die Unterschiede bereits am Speicher. Das X gibt es mit 64 GB und 256 GB. Das iPhone XS zusätzlich mit 512 GB. Die Display Auflösung ist ebenso besser beim XS mit 2.436 x 1.125 Pixel gegen 1.125 x 2.436 Pixel beim X. Die Maße sind mit 143,6 x 70,9 x 7,7 mm identisch, in Sachen Gewicht gibt es minimale Unterschiede. Das XS wiegt 177 g, das X nur 174 g. Ersteres ist in Silber, Gold und Grau erhältlich. Das andere in Grau und Silber.

Unterschiede bemerkt man wiederum der Leistung. Das iPhone XS kommt mit einem Apple A12 Bionic, einer GPU mit 4 Kernen und 4 GB Arbeitsspeicher und das X mit einem A11 Bionic, einer GPU mit 3 Kernen und 3 GB RAM.

Die Kameras sind bei diesen Modellen ebenso identisch. Die Hauptkamera kommt mit einer Kameraauflösung von 4272 x 2848 (12,2 Megapixel) und einer Videoauflösung von 3840 x 2160 (8,3 Megapixel). Die zweite Kamera hat eine Auflösung von 3264 x 2176 (7,1 Megapixel) und eine Videoauflösung von 1920 x 1080 (2,1 Megapixel). Minimale Unterschiede gibt es beim Akku festzustellen. Das iPhone XS hat eine Kapazität von 2.658 mAh, das iPhone X 2.716 mAh.

Iphone XS vs. XR

Das iPhone XR ist im Gegensatz zum iPhone XS mit 150,9 x 75,7 x 8,3 mm etwas größer, außerdem wiegt es 194 Gramm. Auch beim Display sind Unterschiede festzustellen. Das XR kommt mit 6,1 Zoll und hat eine Auflösung von 1.792 x 828 Pixel. Auch im XR steckt ein Apple A12 Bionic, jedoch mit 3 GB RAM statt 4. Speicherkapazitäten gibt es in 64 GB, 128 GB und 256 GB zu erwerben. Unterschiede gibt es auch beim Akku, dieser weist eine Leistung von 2.600 – 2.700 mAh auf.

In Sachen Farben wird es beim iPhone XR bunt. Zur Auswahl stehen Blau, Weiß, Schwarz, Gelb, Coral und Rot.

Iphone XS vs. XS Max

An diesem Punkt gibt es kaum Unterschiede festzustellen. Die beiden Modelle sind innerlich fast identisch und wirken wie Zwillinge. Das XS Max ist mit seinen 157,5 x 77,4 x 7,7 mm jedoch größer und wiegt 208 Gramm. Außerdem kommt es mit einem 6,5 Zoll Display. Da es ein wenig größer ist, steigt hier auch die Akkuleistung auf 3.300 – 3.400 mAh. Ansonsten sind sämtliche Leistungen gleich, hier kommt es auf den persönlichen Geschmack an, ob man das kleinere oder größere Handy bevorzugt.

Das könnte dich auch interessieren

iPhone 3G & iPhone 3GS Akku wechseln Das iPhone 3G und das iPhone 3GS haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber vor allem das iPhone 3GS ist immer noch ein Spitzengerät. Es war mit ...
Smartphones im Urlaub Früher hieß Urlaub, das Handy zu Hause zu lassen und einfach nur zu entspannen. Im Zeitalter von Smartphones und mobilem Internet sieht die ganze Sach...
iPhone 4 & iPhone 4s Akku wechseln Das iPhone 4 und iPhone 4s sind jetzt seit 2010 bzw. 2011 auf dem Markt und bieten selbst heute noch alles was man an einem Smartphone wirklich brauch...
Veröffentlich in