Akkus die ein (Menschen-)Leben lang halten.

Am UCI (University of California Irvine) haben Forscher durch Zufall eine neue Akku-Technologie entdeckt, durch die die Ladezyklen von 500 auf 200.000 Ladezyklen anwächst.

Moderne Smartphones müssen nahezu jeden Tag geladen werden, so kommt fast täglich ein Ladezyklus hinzu. Aktuelle Akkus müssen ca. nach zwei Jahren getauscht werden, die neue Akku-Technologie, würde die Haltbarkeit eines Akkus auf über 500 Jahre verlängern (200.000 Zyklen / 365 Tage = 548 Jahre).

neue Akku Technologie

Die neue Technologie hat aber auch Ihren Preis, da in den Akkus mit Mangan(IV)-oxid überzogene Golddrähten verwendet werden. Statt einer Elektrolytflüssigkeit wird ähnlich wie bei Lithium-Polymer-Akkus ein Gel verwendet, welches hier aus Polymethylmethacrylat (PMMA) besteht. Die Kapazität des Akkus soll nur um wenige Prozent schrumpfen. Die Forscher arbeiten gerade an einer Alternative für die Goldnanodrähte um die Technologie günstig und wirtschaftlich nutzbar zu machen.

Wir dürfen gespannt bleiben, wie sich das entwickelt und wann Akkus mit dieser Lebensdauer auf den Markt kommen. Bis dahin kannst du dich in unserem Ratgeber informieren, wie die Lebensdauer deiner Akkus schon jetzt verlängern kannst. Handy Akku richtig laden

Hier gehts zur Quelle: all powered up – UCI News

Das könnte dich auch interessieren

Das Google Pixel ist da Das Google Pixel und Google Pixel XL sind die ersten Smartphones die von Google selbst produziert werden. Frühere Googlephones aus der Nexus Reihe wur...
So findest du das richtige Smartphone Zubehör für ... Smartphones überzeugen heutzutage mit umfassenden Ausstattungen und zahlreichen brauchbaren Funktionen. Auch für Sportler gibt es bei Smartphones viel...
Samsung Galaxy S7 & S7 Edge vorgestellt Samsung startet mit der Galaxy Reihe in die nächste Runde. Hier die wichtigsten Details im Überblick: Display: 5.1 Zoll & 5.5 Zoll (Edge) 4GB R...
Veröffentlich in